Wir beraten euch gerne!

Einfach unverbindlich anfragen!
Tel: 0234 - 35 77 91 30

Fragen und Antworten: Allgemeine Informationen & Buchung

Hier finden sich häufig gestellte Fragen samt Antworten zu den unterschiedlichsten Themen - zum Beispiel über geführte Touren, Fahrtechnik-Kurse, Equipment, Termine &  Buchung oder allgemeine Fragen über Berg Rad Touren.

Sind Fragen nicht ausreichend beantwortet oder noch offen, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme – telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Wie geht es nach der Online-Buchung einer Veranstaltung weiter?

Nach der Online-Buchung wird eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung verschickt. Dadurch wird die Reservierung verbindlich und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gültig.

Wird die für die jeweilige Veranstaltung angegebene Mindestteilnehmerzahl erreicht, versenden wir die sofort fällige Rechnung per E-Mail oder postalisch. Detaillierte Informationen zu Veranstaltungszeiten, Treffpunkte usw. geben wir mit der Rechnung bekannt.

Sollten wir uns sieben Tage vor einer Tagesveranstaltung oder 14 Tage vor Beginn eines mehrtägigen Events oder Reise nicht gemeldet haben, bitten wir dringend Kontakt mit uns aufzunehmen, damit wir mögliche Buchungsfehler ausschließen können.

Wo finde ich aktuelle Termine und Angaben zu freien Plätzen?

Aktuelle Events mit Angabe der noch vorhandenen freien Plätze finden sich auf den Seiten Termine & Buchung.

Wie lassen sich die eigenen Fähigkeiten für einen Kurs oder eine Tour ermitteln?

Unsere Fragebögen zur Einschätzung der persönlichen Fähigkeiten sollen dabei helfen, sich für den passenden Leistungslevel für eine Veranstaltung einstufen zu können.

Für die MTB Fahrtechnik-Kurse in Mittelgebirgsregionen empfehlen wir zudem eine gute bikespezifische Fitness, da sich die Übungspunkte im Wald meist auf Höhenzügen befinden.

Für geführte Touren im Hochgebirge empfehlen wir zudem eine sehr gute Radsport Fitness, da die Touren recht anspruchsvoll sind.

Informationen zur Einschätzung von MTB- oder Rennrad-Veranstaltungen finden sich hier.

Was passiert bei Fehleinschätzung des Anforderungsprofils einer Veranstaltung?

In einem solchen Fall entscheidet der Fahrtechnik-Trainer oder der Touren-Guide individuell, ob der Teilnehmer zum Ausgangsort zurückgebracht wird und der Kurs oder die Tour für ihn damit beendet wäre.

Bei den Fahrtechnik-Kursen besteht die Möglichkeit, dass der Teilnehmer der Gruppe in den Transferpassagen folgt und nur teilweise die Übungen absolviert, die er bewältigen kann.

Sollte ein Teilnehmer eine geführte Tour abbrechen, sich unterwegs für ein Ausscheiden entscheiden, so erfolgt dies auf eigenes Risiko und eigene Gefahr.

Wie erfolgt die Stornierung oder Umbuchung einer Veranstaltung?

Sollte eine Veranstaltung storniert werden müssen, so gelten die Stornobedingungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen.

Tagesveranstaltungen können bis zu zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung auf einen anderen Termin umgebucht werden. Hierfür fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 EUR an.

Wann bzw. wie erfolgt die Absage einer Veranstaltung durch Berg Rad Touren (BRT)?

Sollte die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl einer Veranstaltung bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht sein, sind wir berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

Von Tagesveranstaltungen kann BRT kurzfristig (bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn) von dem Vertrag zurücktreten. Der Veranstaltungs-/Reisepreis sowie Anzahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Bei Dauerregen oder Unwetterwarnungen sind wir aus Sicherheitsgründen gezwungen, die Eintagesveranstaltungen ausfallen zu lassen oder abzubrechen. In diesen seltenen Fällen sind wir bemüht einen Ersatztermin bzw. eine Wiederholung der Veranstaltung ohne zusätzlich entstehende Kosten anzubieten.

Die Entscheidung, ob eine Veranstaltung abgebrochen wird, treffen wir meist am frühen Morgen. Alle Teilnehmer werden in einem solchen Fall schnellstmöglich telefonisch informiert.

Wie groß sind die Gruppen bei Fahrtechnik-Kursen, geführten Touren oder Reisen?

In der Regel besteht eine Fahrtechnik-Gruppe, je nach Leistungslevel aus vier bis max. zehn Teilnehmern.

Geführte Touren bestehen in der Regel aus einer Gruppe von fünf bis max. acht Teilnehmern pro Guide.

Wer haftet bei einem Unfall oder einem Sturz?

Der Radsport ist eine Risikosportart, die eine hohe körperliche Belastung darstellt. Teilnehmer von geführten Touren, Reisen oder Fahrtechnik-Kursen beteiligen sich auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

Jeder Teilnehmer muss sich der vorhandenen Gefahren bewusst sein, die auch durch das umsichtige Handeln unserer Guides nicht gänzlich ausgeschlossen werden können.

Wir haften weder für Schäden, die dadurch entstehen, dass den Weisungen der Guides nicht Folge geleistet wird, noch für solche Schäden, die entstehen, wenn die jeweilige Straßenverkehrsordnung nicht beachtet wird.

Wie sind Touren-Guides und Fahrtechniklehrer ausgebildet?

Ein erfahrenes Team aus Touren-Guides und Fahrtechniklehrern betreut alle BRT-Veranstaltungen.

Nach mehr als 16 Jahren Erfahrung legen wir für jedes Team-Mitglied die Hand ins Feuer. Viele unserer Mitarbeiter sind schon sehr lange bei uns. Als Biker und Guides aus Leidenschaft bringen sie eine hohe Motivation und jede Menge Enthusiasmus für ihre Arbeit mit.

Zur Sicherheit unserer Teilnehmer verfügen alle Touren-Guides und Fahrtechniklehrer über eine Erste-Hilfe-Grundausbildung sowie über praktisches Fahrrad-Reparatur-Wissen.

Was für Unterkünfte bzw. Hotels stehen bei mehrtägigen Events bereit?

Für unsere mehrtägigen Veranstaltungen und Reisen suchen wir radsportfreundliche Hotels aus. Alle Bikes werden in abschließbare Garagen oder Abstellräume untergebracht. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit die Räder nach den Kursen oder Touren zu reinigen. Gerne stellen wir eine Liste von Unterkünften in der jeweiligen Region zur Verfügung. Bei unseren Pauschalangeboten arbeiten wir mit ausgewählten Vertraghotels zusammen.

Was ist für Alleinreisende bei mehrtägigen Veranstaltungen zu beachten?

Bei allen mehrtägigen Veranstaltungen steht nur eine begrenzte Anzahl an Einzelzimmern zur Verfügung, für die ein zusätzlicher Einzelzimmerzuschlag anfällt. Wir empfehlen eine rechtzeitige Reservierung!

In bestimmten Unterkünften kann sich ein Einzelzimmer in einer Ferienwohnung mit zwei getrennten Schafzimmern und einem Bad befinden.

Teilnahmevorausetzungen bei geführten Touren

Teilnehmen kann jede(r), die/der über eine dem jeweiligen Anforderungsprofil passende Radsport-Fitness verfügt und der regelmäßig Rennrad oder Mountainbike fährt.

Teilnahmevorausetzungen für Kinder oder Jugendliche

In der Regel können Jugendliche (ab ca. 15 Jahren) an den Touren teilnehmen. An unseren Fahrtechnik Basic Kurse können Kinder ab ca. 11 Jahre teilnehmen. Natürlich nur mit einer Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten. Grundbedingung für die Teilnahme ist ein entsprechendes  Mountainbike.

Wie schaut der grobe Ablauf bei mehrtägigen Touren (ab 2 Tagen) oder Reisen aus?

  • Anreise zum Veranstaltungshotel (individuell oder pauschal)
  • Ausrüstungscheck/Aufbau des eigenen Bikes am Ankunftstag
  • Briefing am Abend (Tourenablauf)
  • Tourenbeginn: individuell jeden Morgen nach dem Frühstück
  • Tourenende: ca. 16:30 – 17:30 Uhr

Was ist bei vermittelten Reisen externer Partner und Leistungsträger zu beachten?

Bei einigen Reisen arbeiten wir mit externen Reiseveranstaltern als Partner zusammen und sind somit nicht selbst ausführender Veranstalter. Bei diesen Veranstaltungen ist die AGB des entsprechenden Reiseveranstalters zu beachten, an welchem die Buchung vermittelt wurde.

 

Welche Reiseschutz-Versicherungen sind bei mehrtägigen Reisen empfehlenswert?

Für unsere Reisen empfehlen wir eine Reiseversicherung. Unser Versicherungspartner ist die Travelsafe GmbH Reiseversicherung, mit der wir seit unserer Gründung zu vollster Zufriedenheit zusammenarbeiten. Mit einem internationalen Assistance-Netzwerk sorgt die Travelsafe dafür, dass die versicherten Kunden ihre Reiseträume sorglos leben können und steht als Unternehmen zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung.

Gut versichert mit Travelsafe – Folgende Produkte der Travelsafe bieten wir an:

RundumSorglos-Paket (empfohlen)

Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reise-Krankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe (Übernahme von anfallenden Kosten für Heilbehandlungen im Ausland, Organisation des Krankenrücktransports, der Versand von Medikamenten und die Rückholung von Kindern), RundumSorglos-Service, Reisegepäck-Versicherung, Verspätungs-Schutz.

Reiserücktrittskostenversicherung

Erstattung von vertraglichen Stornokosten bei Rücktritt aus versicherten Gründen wie z. B. schwerem Unfall, unerwarteter schwerer Erkrankung, Impfungsunverträglichkeit oder Schwangerschaft. Die entsprechenden Tarife können in der Prämientabelle bei Travelsafe entnommen werden.

Schließen Sie die Versicherung am besten gleich mit der Buchung bei uns ab. Falls Sie sich noch nicht sofort entscheiden möchten, haben Sie die Möglichkeit, diese bis 3 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung selbst abzuschließen:

Reiseschutz online buchen

Wie ist Berg Rad Touren als Reiseveranstalter versichert?

Reiseveranstalter Insolvenzschutz

Berg Rad Touren ist Insolvenzschutz versichert und stellt seinen Kunden über die Travelsafe GmbH Reiseversicherung Sicherungsscheine aus. Hiermit besteht die Absicherung des Kunden im Falle einer Zahlungsunfähigkeit.

Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung

Die Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung besteht über die TRAVELSAFE GmbH, Neuburger Str. 102f, 94036 Passau bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG.

Sollte unseren Teilnehmern aufgrund einer groben Fahrlässigkeit unsererseits ein Schaden erstehen, sind die Teilnehmer hierüber abgesichert.

Ende FAQ Intro